Eishockeytradition im Sauerland

Vom EC Deilinghofen bis zu den Iserlohn Roosters

Saison 84/85

ECD Iserlohn

Ergebnisse Bundesliga 1984/85

Gegner

Heimspiele

Auswärtsspiele

Düsseldorfer EG

6:3 / 3:4

6:5 / 2:9

EHC Essen West

3:4 / 6:4

4:3 / 5:2

ESV Kaufbeuren

7:4 / 4:5

4:6 / 6:7

Kölner EC

2:4 / 6:2

3:7 / 0:5

EV Landshut

1:2 / 6:7

4:9 / 1:5

Mannheimer ERC

5:9 / 1:4

2:6 / 1:11

SC Rießersee

7:2 / 5:2

5:5 / 2:1

SB Rosenheim

4:4 / 4:4

2:4 / 4:13

ERC Schwenningen

2:3 / 2:2

5:0/3:1

Abschlußtabelle Doppelrunde

Platz

Team

Spiele

Tore

Punkte

1

SB Rosenheim

36

211:109

53:19

2

Kölner EC

36

194:99

51:21

3

Mannheimer ERC

36

199:126

46:26

4

EV Landshut

36

165:137

41:31

5

ESV Kaufbeuren

36

164:173

39:33

6

ERC Schwenningen

36

124:133

37:35

7

Düsseldorfer EG

36

159:142

37:35

8

ECD Iserlohn

36

133:168

28:44

9

SC Rießersee

36

107:200

20:52

10

EHC Essen West

36

97:266

8:64

 

Play-Off Viertelfinale
Rosenheim-Iserlohn 6:2
Iserlohn-Rosenheim 5:6 n.V.
Rosenheim-Iserlohn 10:5

Deutscher Meister: SB Rosenheim

Teamstatistik ECD Iserlohn 1984/85

Name

Spiele

Tore

Assist

Punkte

Strafen

Diszis.

Gesamt

Bruce Boudreau

33

22

29

51

35

10

45

Vladimir Vacatko

37

20

19

39

16

0

16

Thomas Dolak

36

13

23

36

36

0

36

Wolfgang Rosenberg

36

16

17

33

44

0

44

Vitezslav Duris

39

13

20

33

44

10

54

Bruce Hardy

20

10

11

21

22

0

22

Andrzej Malysiak

39

8

11

19

6

10

16

Ralf Hoja

37

7

10

17

22

30

52

Joachim Reil

30

4

12

16

45

0

45

Stefan Neurath

36

5

9

14

26

0

26

Earl Spry

20

6

7

13

10

0

10

Dieter Brüggemann

23

3

9

12

28

0

28

Peter Gailer

39

5

6

11

76

20

96

Michael Muus

35

3

7

10

14

20

34

Klaus Auhuber

21

8

1

9

54

10

64

Hermann Hinterstocker

9

2

2

4

10

0

10

Dave Inkpen

7

0

3

3

6

0

6

Thomas Reichel

39

0

1

1

20

10

30

Cestmir Fous

39

0

0

0

17

0

17

Peter Romberg

14

0

0

0

10

0

20

Henryk Buk

39

0

0

0

2

0

2

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.