Eishockeytradition im Sauerland

Vom EC Deilinghofen bis zu den Iserlohn Roosters

Saison 1963/64 Gruppenliga Nord

1. Vorsitzender: Karl Schröder
2. Vorsitzender: Emil Vahle
Schriftführer: Günter Althaus
Hauptkassierer: Horst Hillebrand
Trainer: Jim Taylor

Gruppenliga Nord

Platz

Team

Spiele

Tore

Punkte

1

EC Deilinghofen

12

155:16

22:2

2

Hannover

12

94:25

20:4

3

Essen

12

62.40

16:8

4

Hamburg

12

31.79

10:14

5

Altona

12

26:76

7:17

6

Wickede

12

28:105

7:17

7

Preußen Berlin

12

25:89

2:22

 

Oberliga Aufstiegsrunde

Platz

Team

Spiele

Tore

Punkte

1

München

6

37:17

11:1

2

Rosenheim

6

33:21

8:4

3

Hannover

6

15:38

3:9

4

EC Deilinghofen

6

10:23

2:10

Saisonbilanz: 18 Spiele, 12 Siege, 0 Unentschieden, 6 Niederlagen 165:39 Tore, 24:12 Punkte

ECD Torschützenliste

Spieler

Tore

J. Schauhoff

33

K.F. Schauhoff

24

Lammert

19

Lehmann

19

Jacob

15

Hiller

14

Machenschalk

10

R. Kasper

8

vom Braucke

7

Heetfeld

5

Kubny

4

Kl. Neugebauer

3

Pfeiffer

3

K.H. Neugebauer

1

Deutscher Meister: EV Füssen

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.