Eishockeytradition im Sauerland

Vom EC Deilinghofen bis zu den Iserlohn Roosters

Saison 1977/78 , 1. Bundesliga

1. Vorsitzender: Wilhelm Gosselke
2. Vorsitzender: Engelbert Himrich
Geschäftsführer: Adolf Sadowsky
Hauptkassierer: Günter Althaus
Trainer: Dieter Hoja

1. Bundesliga

Platz

Team

Spiele

Tore

Punkte

1

Kölner EC

36

230:121

52:22

2

SC Rießersee

36

225:120

51:21

3

Krefelder EV

36

223:135

51:21

4

Berliner SC

36

182:133

50:22

5

EV Landshut

36

170:121

43:29

6

Düsseldorfer EG

36

164:162

32:40

7

Bad Nauheim

36

147:178

32:40

8

EV Füssen

36

120:193

26:46

9

Rosenheim

36

123:232

15:57

10

EC Deilinghofen

36

111:300

8:64

 

Abstiegsrunde

Platz

Team

Spiele

Tore

Punkte

1

VfL Bad Nauheim

48

219:233

46:50

2

EV Füssen

48

198:266

38:58

3

EV Rosenheim

48

177:289

29:67

4

EC Deilinghofen

48

172:380

16:80

 

Saisonbilanz: 50 Spiele, 9 Siege, 0 Unentschieden, 41 Niederlagen, 182:386 Tore, 18:82Punkte

ECD Torschützenliste

Spieler

Tore

Neubauer

33

Hebert

30

Brüggemann

19

Webley

19

M. Muus

17

Schmidt

15

Karl

14

Branz

8

Möller

6

Stark

6

Stenner-Borghoff

6

Siegosch

4

Antons

3

Lubomski

1

Schwer

1

Deutscher Meister: SC Rießersee

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.